Webdesign

Alles über Webdesign aus München

5 gute Tipps für die eigene Website

Machen Sie sich gerade selbstständig oder planen Sie, endlich Ihr eigener Chef zu sein? Einer der wichtigsten Punkte auf Ihrer ToDo-Liste zum Geschäftsstart sollte die eigene Website sein. Natürlich gibt es im Internet unzählige Anbieter, die kostenlos oder zum kleinen Preis Homepagebaukästen anbieten, mit denen Sie sich Ihre erste eigene Webseite selbst zusammen basteln können. […]

Was spricht für eine professionelle Business Website?

Welche Webdesign Trends erwarten uns im neuen Jahr?

Flat Design In den vergangenen Jahren wurde das minimalistische Design von Websites und Templates immer beliebter. Auch 2016 wird sich das Flat Material Design weiterentwickeln und an Beliebtheit gewinnen. Fullscreen Videos als Website-Hintergrund Hochwertige Videos, Fotos oder Grafiken als Hintergrund steigern die Qualität einer Website. Als Webdesigner stehen uns mittlerweile viele Möglichkeiten offen, auch, weil […]

copyright by coastalcreative.com

Von der statischen HTML-Seite zum dynamischen CMS

Gegen eine statische Website ist im Grunde nichts einzuwenden. Problematisch kann es werden, wenn die Inhalte geändert, erweitert oder ausgetauscht werden sollen, denn hierfür sind zumindest Grundkenntnisse in HTML und CSS notwendig. Auch wenn die eigene Website eher nur selten aktualisiert wird, ist es aber immer wieder schwierig, sich in den Code einzuarbeiten. Ein Content […]

Webdesign und Programmierung in München

Nichts ist umsonst – auch kein Entwurf

Die kanadische Agentur Zulu Alpha Kilo hat in ihrem aktuellen Video ein leidiges Thema aufgegriffen, das viele Designer und Kreative in der Branche nur allzu gut kennen: Der Kunde fordert einen Entwurf für ein neues Logo, Corporate Design, ein Website-Template … natürlich gratis! Um die Absurdität dieser Vorgehensweise zu zeigen, haben Zulu Alpha Kilo in ihrem […]

Was kostet Design, Webdesign oder ein Entwurf?

Kleine Vorschau auf WordPress 4.3 Beta 1

Die neue WordPress-Version wird einige Verbesserungen mit sich bringen: Über den Theme Customizer ist es jetzt auch möglich, Änderungen am / im Menü vorzunehmen. Das ist ganz praktisch, wenn man erst einmal eine Änderung des Menüs ausprobieren will, ohne dass Eure Besucher dies gleich sehen. Bisher musste das veränderte Menü erst gespeichert (und damit auch veröffentlicht) […]