WordPress Update von 2.2.2 auf 2.3.1

Blog Software WordPress

Heute habe ich endlich mein WordPress Blog von 2.2.2 auf 2.3.1 und auch gleich meine Plugins aktualisiert. Wie ich vorgegangen bin, könnt Ihr an der nachfolgenden Tabelle sehen. Es sind keine Fehler beim Update aufgetreten. Was dieses WordPress Update bewirkt, könnt Ihr hier sehen. Benötigt wird nur ein FTP Programm, um die alten Dateien zu sichern und dann zu löschen. So und nun viel Spass und keine Angst beim Update.

Backup von 2.2.3 nach 2.3.1

  1. Mit dem überarbeiteten Plugin „WordPress Database Backup“ von www.bueltge.de die Datenbank sichern und auf Festplatte speichern.
  2. Ordner WP-admin, wp-content, wp-includes und sämtliche WP Dateien sichern.
  3. Aus dem Ordner „wp-content“ backup_x, plugins und themes sichern.
  4. Alle plugins deaktivieren.
  5. Die alten WP Dateien löschen. Mit Ausnahme der wp-config.php, .htaccess, robots.txt favicon.ico und dem Inhalt des wp-content-Ordners.
  6. Die neuen Dateien hochladen, aufpassen, dass man nicht die Dateien hochläd, die man auf dem Server gelassen hat.
  7. Upgrade ausführen: „http:/www.domain.de/wp-admin/upgrade.php“ aufrufen und anschließend mit „http://www.domain.de/wp-login.php?action=register“ einloggen.
  8. Das benutzte Theme aktivieren.
  9. Plugins aktivieren und gleichzeitig aktuelle Versionen herunterladen und speichern.
  10. Und je nach dem die Sprachdatei hochladen.

Liste gefunden auf perun.net und für mich angepasst.